Theoretische Informatik
Sommersemester 2021

Table of Contents

Prof. Dr. Carsten Damm

Inhalt

klassische Inhalte der theoretischen Informatik:

  • formale Sprachen und Automatenmodelle
  • Berechenbarkeit und Komplexität

Vorlesung, Übung, Klausur

Modul B.Inf.1201.Mp (5C, 3SWS)
Anrechenbarkeit: siehe UniVZ
Vorlesung (online über BigBlueButton)

jeden Montag 14:15–15:45 (anstelle Pfingstmontag jedoch am Dienstag danach: 25.5.2021)

Link zum "online-Hörsaal": siehe Stud.IP

Erste Vorlesung: Montag, 12.4.2021

Lehrmaterial

Um Interaktion zu ermöglichen, wird die Vorlesung nicht aufgezeichnet, aber die offline produzierten Vorlesungsvideos vom Vorjahr werden zur Verfügung gestellt, ebenso Skript und Handouts.

Es gibt viele zur Ergänzung geeignete Lehrbücher, z.B. Uwe Schöning: Theoretische Informatik - kurz gefasst oder Dirk W. Hoffmann: Theoretische Informatik

wöchentliche Übung (45min, online über BigBlueButton)
  • Lehrpersonen: David Garthen und Tore Koß
  • Termine: voraussichtlich Mi/Do nachmittags (Information dazu in Kürze), Link auf "Übungssaal" demnächst im Stud.IP zu finden
  • Übungsblätter (insgesamt 13) werden wöchentlich am Montag bereit gestellt1, Lösungsabgabe wird bis Montag Vormittag der Folgewoche akzeptiert.
  • Flexnow-Anmeldung zur Übung (B.Inf.1201.Ue) bis => Montag, 10.5.2021 <= (nur für Erstteilnehmer möglich und auch notwendig, um die Klausurzulassung zu erfassen, s.u.)
Klausur

Zulassungsvoraussetzung ist die Bearbeitung von Übungsaufgaben von wenigstens 50% der Übungsblätter (Vorrechnen einer eigenen Lösung im Rahmen der Übung kann verspätete Abgabe der Lösung heilen)

Die Prüfung findet voraussichtlich als E-Klausur statt.

  • Klausurtermine: 26. Juli 2021, 14-16 Uhr bzw. 4. Oktober 2020, 14-16 Uhr (zwischen beiden Terminen kann frei gewählt werden)

    verbindliche Flexnow-Anmeldung zur Klausur bis => eine Woche vor Klausurtermin <=

  • Probeklausur: findet am 7. und 8. Juli statt als online-Klausur (ILIAS@home, Details werden per Stud.IP bekannt gegeben, keine Zulassung/Anmeldung erforderlich)

Footnotes:

1

Bereitstellung der Übungsblätter über ILIAS (ggf. auch einige auf anderem Weg: z.B. Übungsblatt ohne Abgabe aber mit empfohlener Bearbeitung, Beispiellösung wird zeitversetzt nachgeliefert)

  • ILIAS-Lückentextaufgaben werden i.d.R. automatisch korrigiert
  • ILIAS-Freitextaufgaben werden dagegen manuell korrigiert+kommentiert (später einsehbar)

Author: Carsten Damm

Created: 2021-06-22 Di 16:45

Emacs 24.3.1 (Org mode 8.3.4)

Validate